Bild Header hochzeitsvideo.de

Euer Hochzeitsfilmteam

Zuerst einmal möchten wir die Frage klären, warum wir eure Hochzeit zu zweit drehen. Der einzige Grund dafür ist, dass wir überzeugt davon sind, so eine noch bessere Qualität für euch bieten zu können als wenn wir das alleine machen.

Noch abwechslungsreichere Perspektiven, die Möglichkeit an zwei Orten gleichzeitig zu sein und natürlich eine viel größere Sicherheit auch alles Wichtige im Kasten zu haben sind da die wichtigsten Gründe.
Das alles kommt eurem Hochzeitsvideo zugute.

Bild Hochzeitsforum

Sebastian

Vor ein paar Jahren fragte mich ein Bekannter, ob ich nicht seine Hochzeit filmen möchte. Ich sagte zu und heraus kam ein Hochzeitsfilm, der überzeugt hat.

Also habe ich beschlossen, mich tiefer in die Materie einzuarbeiten und meine Fähigkeiten in allen Bereichen stetig weiterzuentwickeln. Als Mitglied bei hochzeits-video.at, einem Forum von professionellen Hochzeitsfilmern, wusste ich immer über die neuesten Trends und Entwicklungen Bescheid.

Dennnoch ist jede Hochzeit eine neue Herausforderung, der ich mich mit Freuden stelle. Jeder Hochzeitsfilm treibt mich zu neuen kreativen Höhenflügen an, um jedes Mal das perfekte Ergebnis für Euch zu erzielen!

Ein Ergebnis, das Ihr Euch auch noch in Jahren mit Freude anschaut.

Hochzeitsfilmer Sebastian

Nathan

Ich studiere audiovisuelle Medien an der Hochschule der Medien in Stuttgart Vaihingen. Besonders interessant ist für mich alles rund um die Kamera.

Einmalige, ausdrucksstarke Momente einzufangen ist eine reizvolle Herausforderung, die mich immer wieder dazu veranlasst, Neues auszuprobieren und kreativ zu sein.

So kitschig wie Hochzeiten in Hollywood dargestellt werden, so facettenreich sind sie in der Realität. Nirgendwo sind Tränen und Lachen so nah beieinander. Diese Emotionen als visuelle Erinnerungen festzuhalten, sodass sie für Euch so lebhaft wie möglich bleiben, macht mir besonders großen Spaß.

Deshalb ist es wichtig, dass wir Ideen austauschen und Vorstellungen teilen.

Hochzeitsfilmer Nathan